Hörgeräte und Ersatzteile

Hörprobleme sind oft ganz unterschiedlicher Natur. Die passenden Hörgeräte mittlerweile auch.
Die Forschung auf diesem Gebiet hat sich in den letzten Jahren extrem weiterentwickelt, mit dem Resultat, dass Hörgeräte immer besser, kleiner und individueller werden.

Das Feld ist mittlerweile gross. Daher nehme ich mir sehr viel Zeit, damit das Hörsystem wirklich optimal zu Ihnen passt. Für einen ersten Überblick hier zwei unterschiedliche Bauformen: 

 

Das HdO-System:

Bei HdO-Systemen, also Hinter-dem-Ohr-Hörsystemen, gelangt der Schall am Hörgerät über die Schallzuleitung in den Gehörgang, weiter ins Mittelohr, Innenohr und ins Gehirn. Diese Form ist für fast alle Hörverluste geeignet und bietet durch mögliche Veränderungen an den Ohrpassstücken viel Spielraum für eine optimale Anpassung. So sind z. B. auch „offene Versorgungen“ möglich, d. h. der Gehörgang bleibt fast offen, was zu einem besonders natürlichen Klang insbesondere der eigenen Stimme führt.
Gerätebeispiele finden Sie, wenn Sie auf diesen Link klicken

Das IdO-System:

IdOs, also-Im Ohr-Hörsysteme, sind so klein, dass sie dezent im Ohr getragen werden. Die Technik ist bei diesem Typ direkt in das Ohrpassstück eingebaut. Je nach benötigter Ausführung und gewünschtem Äusseren können sie die gesamte Ohrmuschel ausfüllen oder auch, für andere fast unsichtbar, im Gehörgang sitzen (CIC = completely in the canal). Diese CIC-Systeme sitzen dort, wo die natürliche Schallaufnahme stattfindet, nämlich im Ohr. Sie sind mittlerweile für fast alle Hörverluste geeignet.
Gerätebeispiele finden Sie, wenn Sie auf diesen Link klicken

Das Cros-System:

Das CROS-System ist ein Sender und kann als HdO-Gerät oder IdO-Gerät an Ihrem nicht hörenden Ohr platziert werden. Er nimmt den Schall auf und sendet diesen drahtlos an das Hörgerät Ihres normal hörenden Ohres. Das Hören mit Ihrem guten Ohr wird dadurch nicht beeinflusst. Bei einem nicht hörenden Ohr UND einem beeinträchtigten Ohr bietet sich das BICROS System an. Dieses wird als HdO- oder IdO-Gerät an Ihrem nicht hörenden Ohr als Sender platziert und sendet den Schall drahtlos an das Hörgerät Ihres besser hörenden Ohres weiter. Gleichzeitig verstärkt das Hörgerät den Schall.
Gerätebeispiele finden Sie, wenn Sie auf diesen Link klicken

 Marken:

Sie erhalten bei mir alle Marken. Ich berate Sie gerne nach Ihren individuellen Bedürfnissen. 

Zu den Hauptmarken gehören:

BERNAFON
OTICON
PHONAK
RESOUND
SIEMENS

WIDEX

Ersatzteile und Zubehör:

Sie erhalten bei mir gängige Ersatzteile wie

  • Schallschläuche (normal und mini)
  • Hörerzuleitungen
  • externe Hörer
  • Dome alle Grössen
  • Otoplastiken
  • Winkel

und Hörgerätezubehör wie z. B.

  • Reinigungsmaterial für Hörgeräte
  • Zusatzgeräte zum Fernsehen oder Telefonieren
  • Trockenbox
  • Batterien

Ich sende Ihr Gerät zur Reparatur auch gerne ein. Zur Überbrückung stelle ich Ihnen selbstverständlich
ein Ersatzgerät.